Frauen, die an Brustkrebs erkranken, müssen sich nicht nur mit ihren eigenen Ängsten, die diese Diagnose auslöst, auseinandersetzen, sondern auch mit deren Auswirkungen auf das familiäre Umfeld umgehen. Die Stiftung Phönikks-Familien leben – mit Krebs bietet in Zusammenarbeit mit der Stiftung Mamma­zentrum Hamburg eine kostenlose Sprechstunde in den Räumen des Krankenhauses Jerusalem an.

Erfahrene Psychotherapeut/innen/en möchten Sie bei folgenden Themen unterstützen:

• Wie spreche ich mit meinem Kind über Krebs?
• Wie greife ich Ängste bei meinem Kind auf?
• Wie erkenne ich, dass mein Kind weitere Unterstützung braucht?

Die Termine finden 14tägig jeweils dienstags im Stiftungszimmer im Krankenhaus Jerusalem, Moorkamp 2–6, statt.

Ihren persönlichen Termin können Sie über die Mitarbeiterinnen der Onkologie oder die Breast Care Nurses (BCN) vereinbaren.