Unsere Arbeit basiert auf dem Prinzip der „Biophilie“ von Albert Schweizer: “Gut ist, Leben erhalten und Leben fördern; böse ist, Leben vernichten und Leben hemmen“

Es ist Aufgabe unserer Schwestern, Brustschwestern und Pfleger neben der allgemeinen und speziellen Krankenpflege (einschl. Physiotherapie), die Betreuung unserer Patientinnen in ihrer Gesamtheit mit allen individuellen Gefühlen, Sorgen und Bedürfnissen wahrzunehmen.

Dazu verfügen wir auch über speziell qualifizierte Brustschwestern (Breast Care Nurses).

Wichtig ist uns eine individuelle und emphatische Betreuung. Selbstverständlich werden unserer Patientinnen auch psychoonkologisch begleitet und in allen sozialrechtlichen Fragen beraten und unterstützt. Das gilt unabhängig von Nationalität, Religion und gesellschaftlicher Stellung.