Im Team für Ihre Gesundheit:

Ihre Brustgesundheit

Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen erfordern eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit  Experten der unterschiedlichen Fachrichtungen.

Dazu hat sich das Mammazentrum Hamburg – eines der größten Brustkrebszentren in Deutschland – mit hervorragenden Vertretern der Gynäkologischen Onkologie, Radiologie, Pathologie, Plastischen Chirurgie, Strahlentherapie … WEITERLESEN » “Ihre Brustgesundheit”

Anästhesist hält Arm eines Patienten © Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

Anästhesie

Unter der Leitung der langjährig erfahrenen Anästhesistin Andrea Hermanussen wird im Jerusalem die Narkose immer durch einen Facharzt für Anästhesiologie (Anästhesist, Narkosearzt) durchgeführt. Zusätzlich stehen qualifizierte Anästhesiepflegekräfte zur Seite, die über eine anerkannte Weiterbildung in Anästhesie und Intensivmedizin verfügen.

  • Vollnarkosen
WEITERLESEN » “Anästhesie”
Brustoperation © Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

Plastische senologische Chirurgie am Krankenhaus Jerusalem

Am Mammazentrum Hamburg im Krankenhaus Jerusalem werden plastisch-rekonstruktive Operationen für Brustkrebspatientinnen angeboten und durchgeführt.

Zu Recht fordert die EUSOMA (Europäische Gesellschaft für Brusterkrankungen), dass jede Patientin vor einer Brustentfernung umfassend über die Möglichkeiten eines sofortigen oder sekundären Brustwiederaufbaus informiert wird. 

WEITERLESEN » “Plastische senologische Chirurgie am Krankenhaus Jerusalem”

Psychoonkologie

Im Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem haben Sie während des stationären Aufenthaltes und auch nach Ihrer Entlassung Gelegenheit zu Gesprächen mit der Psychoonkologin Dr. med. Catrin Mautner.  Dr. Mautner vertritt den Fachbereich Psychoonkologie und ist kompetente Ansprechpartnerin für unsere Patientinnen.

WEITERLESEN » “Psychoonkologie”

Histopathologie

Die Untersuchung der Gewebeproben wird durch das Institut für diagnostische Pathologie Hamburg West (Prof. Dr. A. Niendorf und Partner) durchgeführt. Hier erfolgt die bestmögliche Diagnostik für Patientinnen mit Verdacht auf Mammakarzinom unter Ausschöpfung sämtlicher aktuell verfügbarer technischer Möglichkeiten. 

Das Leistungsspektrum … WEITERLESEN » “Histopathologie”

Komplementärmedizin

Die komplementärmedizinische Beratung am Mammazentrum Hamburg verfolgt ein doppeltes Ziel: Sie dient der allgemeinen Beratung unserer Patientinnen und der Erarbeitung eines auf die einzelne Patientin abgestimmten Therapiekonzepts.

Immer mehr Patientinnen werden heute im Falle einer Krebserkrankung mit der Frage konfrontiert, … WEITERLESEN » “Komplementärmedizin”

Internistische Onkologie

Der Bereich Internistische Onkologie wird in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz durch Fachärzte vertreten, die die Zusatzbezeichnung „Hämatologie und Onkologie“ führen. Prof. Dr. Susanna Hegewisch-Becker und Dr. Bernd Flath behandeln schwerpunktmäßig Patientinnen und Patienten mit bösartigen Erkrankungen – auch in einem fortgeschrittenen

WEITERLESEN » “Internistische Onkologie”

Perückenstudio

Im Haus Schäferkamp befindet sich im Erdgeschoss das Perückenstudio “Tanja Stüvecke”.

Die Patientinnen haben hier die Möglichkeit, sich typgerecht, modebewusst, diskret und einfühlsam beraten zu lassen. Sie erwarten hochwertige Qualitätsprodukte aus Echthaar oder Kunstfaserhaar.

Tanja Stüvecke ist Friseur-Meisterin und verfügt … WEITERLESEN » “Perückenstudio”

Sanitätshaus

Im Haus Schäferkamp befindet sich im Erdgeschoss das Sanitätshaus “Schattschneider”

Es ist Teil des Gesamtversorgungskonzeptes von Mammazentrum Hamburg und Krankenhaus Jerusalem, dass die Patientinnen die Möglichkeit haben, von der Diagnose über die Operation bis zur Nachbehandlung alle speziellen Angebote zur … WEITERLESEN » “Sanitätshaus”