Intraoperative Strahlentherapie Intrabeam © Martin Zitzlaff www.zitzlaff.com

Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem

Das Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem – eines der größten Brustkrebszentren in Deutschland – ist ein fachärztliches Kompetenzzentrum, in dem Patientinnen mit Erkrankungen der weiblichen Brust behandelt werden.

Das Mammazentrum wurde 1996 gegründet, um die Diagnostik und Therapie insbesondere des Mammakarzinoms (Brustkrebs) zu verbessern und interdisziplinär die beteiligten Ärzte in Klinik und Schwerpunktpraxen bei der Behandlung dieser Erkrankung zusammenzuführen.

Unter der gemeinsamen Leitung von Dr. T. Schlotfeldt, Priv.-Doz. Dr. K. Friedrichs, Dr. O. Katzler, Prof. Dr. F. Hilpert, Prof. Dr. C. Schem und Dr. F. von Bismarck bieten wir Ihnen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort Krankenhaus Jerusalem eine Brustklinik mit großer operativer Einheit inkl. Plastischer Chirurgie und Onkologie unter einem Dach. Durch unsere Teamstruktur wird die Leistungsfähigkeit und die medizinische Qualität gesteigert.

Die Entscheidung für einen Arzt oder ein Brustzentrum sollte sich an der Qualität der Behandlung orientieren und nicht an der Nähe zum Wohnort. Das Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem wurde gemäß den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft sowie nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die Deutsche Krebsgesellschaft verfolgt das Ziel, verbindliche Standards in Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen der Brust festzulegen und die rasche Umsetzung von aktuellen wissenschaftlichen Daten in die klinische Praxis zu realisieren.
Das Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem ist damit eines der größten Brustkrebszentren, das nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert ist.

Qualität und Sicherheit der Behandlung

Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem

Mammazentrum Hamburg

Tel.  040 / 44 190-500
Fax 040 / 44 190-504

www.mammazentrum-hamburg.de

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015