Khj@zitzlaff DSC9367

Stiftung Mammazentrum Hamburg

Die Stiftung Mammazentrum Hamburg fördert Projekte, die die Patientinnen beim Diagnose- und Therapieverlauf aktiv unterstützen. Die Stiftung finanziert Vorhaben, die von den Krankenkassen nicht übernommen werden.

Dazu zählt die Finanzierung der Breast Care Nurses, die die Patientinnen von der ersten Diagnose bis zur letzten Behandlung und darüber hinaus begleiten. Sie unterstützt die Pychoonkologie. Das wichtigste Thema der Stiftung Mammazentrum Hamburg ist die Finanzierung der Chemotherapie und der Kühlkappen gegen drohenden Haarverlust.

Darüber hinaus unterstützt die Stiftung:

  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)
  • Postoperative Sporttherapie
  • Gesprächspatenschaften für Patientinnen
  • Gesprächskreise
  • Schminkkurse
  • Kunsttherapie für Patientinnen

Stiftung Mammazentrum Hamburg
Moorkamp 2-6
20357 Hamburg

Tel.   040 / 44 190-517
Fax   040 / 44 190-536

office@stiftung-mammazentrum.de
www.stiftung-mammazentrum.de

© 2018 Krankenhaus Jerusalem GmbH | smart gemacht von petapix