Stiftung Mammazentrum@zitzlaff 9406 L 2 1500x680

Kühlkappentherapie

Eine Chemotherapie hat viele Nebenwirkungen. Die Stiftung Mammazentrum Hamburg unterstützt den Einsatz der innovativen Kühlkappentechnik.

Viele Brustkrebspatientinnen, die eine Chemotherapie durchmachen, haben nicht nur starke körperliche Beschwerden. Gerade der Verlust der Haare ist eine besonders gefürchtete und belastende Nebenwirkung, denn durch die sogenannte „Alopezie“ verändert sich ihr Körperbild massiv. Die Krebserkrankung wird nach außen sichtbar, stigmatisiert und beeinträchtigt die Lebensqualität noch mehr. Hier möchte die Stiftung Mammazentrum Hamburg den Frauen durch den Einsatz von sogenannten „Kühlkappen“ helfen.

www.stiftung-mammazentrum.de/kuehlkappen

© 2018 Krankenhaus Jerusalem GmbH | smart gemacht von petapix