Suche
Close this search box.

Seit dem Jahr 1913 vereint das Krankenhaus Jerusalem am Standort Hamburg-Eimsbüttel Fachkompetenz mit intensiver persönlicher Zuwendung, bietet ärztliche Spezialisierung und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Das Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem ist ein fachärztliches Kompetenzzentrum zur Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Brust. Mammazentrum und  Jerusalem zählen zu den größten Brustzentren Deutschlands. 

Wir zeichnen uns dadurch aus, dass wir zusammen mit unseren Partnern den Patientinnen von der Diagnose, über die OP, die Chemotherapie (mit und ohne Kühlkappe), der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bis zum Perückenstudio und dem Sanitätshaus umfassend helfen können. Unsere Spezialisten des Gynäkologischen Operationszentrums betreuen Sie auch bei komplizierten Eingriffen mit hoher Kompetenz und Sicherheit.
Wir helfen Ihnen von Herzen gern.

Bundes-Klinik-Atlas in der Kritik

Der Bundes-Klinik-Atlas ist Mitte Mai 2024 gestartet, um eine einheitliche, transparente und vor allem gut vergleichbare Möglichkeit zu bieten, bundesweit für den jeweiligen Krankheitsfall die passende Klinik zu finden. Der Bundes-Klinik-Atlas ist grundsätzlich keine schlechte Idee, aber …

Weiterlesen »

Baubeginn OP-Neubau Jahresbeginn 2024

Anfang 2024 haben die ersten Maßnahmen für den OP-Neubau am Krankenhaus Jerusalem begonnen. Im Innenhof werden drei neue, modernste OP-Säle entstehen. Dazu wird ein Gebäude mit Untergeschoss und Erdgeschoss neu erstellt.

Weiterlesen »

Rückblick Informationstag Brustkrebs 2024

Am Sonntag, den 18. Februar 2024, öffnete das Atrium der HanseMerkur Versicherungsgruppe für einen besonderen Anlass: den Informationstag Brustkrebs des Mammazentrum Hamburg, veranstaltet mit Unterstützung von Stiftung Mammazentrum Hamburg und Hamburg wird pink!.

Weiterlesen »

Jerusalem Spirit – der Film.